Montag, 12. September 2011

Was habe ich getan seit Februar?

Vor, im und nach dem Urlaub war ich fleißig und habe meine Märkte im Herbst und Winter vorbereitet. Das heißt die Häkelnadel glühte.

Ausprobiert habe ich Häkelketten mit Farfalle-Perlen, einfach zu machen mit toller Wirkung.





Es folgten eine weitere Cellini und eine ganze Serie von "Toblerone"-Ketten. Diese sind dreieckig und werden nach einem Schema von Judith Bertoglio-Giffin aufgefädelt.



Ketten mit Mini-Daggern im Pearls Planet in Berlin gekauft und eine Kette mit Mini-Würfeln.




Und zum Schluss noch gefädelter Schmuck. Ein Noria-Ring nach Perle 4 You und eine Würfelkette gefädelt aus Miniwürfeln von Muyuki. Nach der Ersten war ich eigentlich bedient, aber als Zwischendurchfädelei sind die Würfelchen schnell gemacht.






Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

So schöne ketten sind dabei.
Die Würfel finde ich klasse. Fädeln wir die im Oktober bei dir??? Bütte!!!! Was muss ich denn mitbringen dafür???

Gruß Marion

Einschies blog hat gesagt…

Hi Gabi, wo bist Du denn auf welchen Märkten???

Gruß Gaby