Mittwoch, 11. August 2010

Was Frauen aus Perlen noch machen können

Während unseres Urlaubs haben wir die "World of Coca-Cola" in Atlanta/Georgia besucht. Dort werden unter Anderem bis zu 3 Meter große, von Künstlern aus aller Welt gestaltete, Colaflaschen gezeigt.

Ein Beitrag von Frauen aus Südafrika war diese Flasche, gut 2,50m groß.


Hier noch 2 Detailbilder. Netting vom Feinsten. Was für eine Arbeit!


Kommentare:

"Conni" hat gesagt…

Hab grad deinen BLOG entdeckt, und muß sagen: wow!

Sowohl wegen deines USA-Urlaubs(Neidfaktor pur!), als auch wegen dieser unglaublichen Flasche!

Und natürlich sind auch all deine anderen Werke super toll, werde also öfters mal reinschau`n!

Liebe Grüße
Conni

Blacklady hat gesagt…

Das ist ja der absolute Wahnsinn.
Ein richtiges Kunstwerk.
lg karin

Kunzfrau hat gesagt…

In der tat wahnsinn, aber muss die Welt soetwas haben??? So schöne Dinge könnte man aus diesen vielen Perlen machen!

Gruß Marion
(Melde mich die Tage. Habe es aus gera nicht geschafft, weil ich ausnahmsweise mal gesellschaft hatte!)

Perlentick@koeln.de hat gesagt…

Das ist doch der helle Wahnsinn, welche Arbeit darin steckt. Bewundernswert.

Auch bei mir Neidfaktor USA. Ich wäre nur im Kaufrausch.

LG Ruth